#buchpassion – Meine Lieblingsautoren

Hallo ihr Lieben!

Der heutige Post ist ein Beitrag zu der Aktion #buchpassion. Bereits letztes Jahr hat Janine vom Kapri-ziös Blog die Aktion #buchpassion gestartet. Das Thema dieses Jahr ist „Lieblingsautoren“. Und da möchte ich mich gleich anschließen und meinen Beitrag dazu leisten.

Es ist gar nicht so einfach zu sagen, wer mein Lieblingsautor/in ist. Daher habe ich mal einen Blick in mein Buchregal geworfen und festgestellt, dass ich im Laufe der Jahre immer wieder andere Lieblingsautoren hatte. Um euch jetzt nicht mit meiner ganzen Geschichte zu langweilen, zeige ich euch heute meine drei Bedeutendsten.

Meine Kindheit wurde geprägt durch die so genannte „Knickerbocker Bande“ von Thomas Brezina. Kennt ihr die? Vier Jugendliche schließen sich zu einer Detektivbande zusammen und lösen verschiedene Fälle. Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich zu Weihnachten immer eine Wunschliste mit meinen fehlenden Büchern der Serie erstellte und sich die ganze Verwandtschaft danach zusammen redete, wer welches Buch kauft. Das erste Buch war meistens schon am ersten Weihnachtsfeiertag ausgelesen. Ich habe diese Bücher einfach geliebt.

Mein nächster Lieblingsautor war Sidney Sheldon. Durch Zufall bin ich auf seine Bücher aufmerksam geworden. Das war zu meiner Hauptschulzeit. Damals hatten wir leider nicht viel Geld, deshalb musste ich mir Bücher ausleihen. Eine Freundin meiner Mutter versorgte mich damals mit Büchern. Darunter war auch mein erster Sheldon. Sein Schreibstil fesselte mich und so verschlang ich ein Buch nach dem anderen. Noch heute habe ich diese Bücher in meiner Sammlung, nur leider sind die momentan in einer Box im Keller, da ich einfach zu wenig Platz in meinem Bücherregal habe.

Wusstet ihr eigentlich, dass Sidney Sheldon an zwei sehr bekannten Serien mitgewirkt hat? Und zwar an „Bezaubernde Jeannie“ und „Hart aber herzlich“. 

Mein derzeitiger Lieblingsautor ist Paulo Coelho. Seine Werke sind zwar nicht immer unbedingt leicht zu lesen, aber sie regen zum Nachdenken an. Mein absolutes Lieblingswerk ist „Der Alchimist“. Ein junger Hirtenjunge begibt sich auf eine Reise, um seinen Lebensweg zu finden und zu folgen. Dabei muss er zwar immer wieder Rückschläge einstecken, lässt sich aber schlussendlich nicht vom Weg abbringen.

Advertisements
Veröffentlicht in Home

Ein Kommentar zu „#buchpassion – Meine Lieblingsautoren

  1. Hallo Andrea,

    danke, dass du noch so spontan einen Artikel für #buchpassion verfasst hast. 🙂 Paulo Coelho lese ich selbst immer wieder gern. Zuletzt habe ich „Die Spionin“ gelesen. Das war für mich wirklich interessant, weil ich mich mit dem Leben von Mata Hari noch nicht wirklich auseinander gesetzt hatte.

    Viele Grüße,
    Janine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s